FAQ: Brustvergrößerung mit Implantaten

Das FAQ bietet Ihnen einen Überblick über die Fragen, die in unserer Klinik häufig gestellt werden. Besonders gefragt sind folgenden Themenbereiche:

  1. Beratung OP
  2. Ablauf OP
  3. Nach der OP
  4. Sport nach der OP
  5. Generelle Infos nach der OP
  6. Gefahren der OP
  7. Halt der Implantate
  8. Kosten der OP
  9. Versicherung und Vorsorge
  10. Wechsel der Implantate / Nachsorge der Narbe

 

Beratung OP

Wird eine 3D Simulation angefertigt?

Die 3D Programm haben bislang unsere Erwartungen an Präzision nicht erfüllt. Sie berücksichtigen zu wenig die individuellen Hautverhältnisse. Wir arbeiten mit Probeprothesen und lassen bei der Auswahl unsere Erfahrung mit einfließen.

Darf ich ein Foto der Simulation mit nach Hause nehmen?

Ja, gerne, auf Ihrem Mobiltelefon.

Kann es vorkommen, dass mir von einer OP abgeraten wird?

Ja, das kommt vor. Immer dann, wenn wir keine realistische Möglichkeit sehen, bei Ihren Ausgangsvoraussetzungen das von Ihnen gewünschte Ziel zu erreichen. Oder wenn Ihre Brust „zu schön“ ist, um Ihnen die Risiken von Implantaten zuzumuten. Oder wenn Sie eigentlich eine Straffung benötigen.

Haben Sie das schon oft gemacht?

Ja. Wir sind Pioniere der endoskopischen Brustvergrößerung über die Achselhöhle und bieten dieses Verfahren seit 15 Jahren an. Auch die übrigen Zugangswege beherrschen wir.

Ablauf OP

Muss ich über Nacht oder gar ein paar Tage bleiben?

ästhetische Korrekturen sind meist ambulant möglich. Ein stationärer kurzer Aufenthalt ist selten erforderlich, auf Wunsch aber möglich.

Muss ich in der Zeit nach OP auf dem Rücken und in aufrechter Position schlafen?

Nein, schlafen Sie wie sie wollen. Ganz von allein werden Sie nichts machen, was schadet.

Wie lange habe ich Schmerzen?

Die ersten Tage, maximal eine Woche.

Bekomme ich Schmerzmittel mit?

Ja, bei uns werden Sie mit Schmerzmitteln ausreichend versorgt.

Wann werden die Fäden gezogen?

Nach einer Woche.

Nach der OP

Wann kann ich mich duschen?

Ab dem ersten Tag nach OP. Aufgebrachte Tapes werden nass und können von Ihnen trockengeföhnt werden.

Hilft „Kühlen“ nach OP?

Nein

Wann muss ich wiederkommen?

Am Tag nach der OP sehen wir Sie.  Wiederkommen müssen Sie auch nach einer Woche zum Entfernen der Fäden. Alle weiteren Termine dienen nur der Kontrolle und können gegebenenfalls durch Fotos per mail ersetzt werden.

Sport nach der OP

Wann darf ich wieder Sport machen?

Nach sechs Wochen.

Zählt ein Frühjahresputz auch als Sport?

Wenn es sauber werden soll, ja.

Zählt Sex als Sport?

Entscheiden Sie selbst. Im Zweifel muten Sie den Implantaten in den ersten sechs Wochen bitte nichts zu. Sie müssen ungestört einheilen können.

Zählt Fahrradfahren als Sport?

Hier gilt dasselbe: langsames radeln ohne Anstrengung eher nicht.

Generelle Infos nach der OP

Wann darf ich wieder fliegen?

Jederzeit.

Wann kann ich mich wieder in die Sonne legen?

Mit Sonnenschutz jederzeit.

Wann kann ich wieder in die Sauna?

Nach drei Wochen.

Wann sehe ich das Endergebnis?

Nach einem halben Jahr. Die Haut gibt nach und die Brust wird natürlicher über die Zeit.

Gefahren der OP

Welche Gefahren hat die OP?

Wir klären im Gespräch sehr sorgfältig auf. Gerade dieser Eingriff will gut überlegt sein. Die unmittelbaren OP-Risiken sind nicht hoch, aber Implantate haben ein Langzeitrisiko.

Halt der Implantate

Halten Implantate ein Leben lang?

Nein, es sei denn, Ihr Leben ist sehr kurz. Implantate gehen alle kaputt, die Frage ist nur wann. 

Mit welcher Haltedauer sollte ich rechnen?

10- 12 Jahre

Gibt es denn gar keine Implantate, die für immer halten?

Nein.

Kosten der OP

Wir teuer ist die OP?

Kosten werden aufwandsentsprechend kalkuliert - vor der Operation. Bei uns sind diese Kosten verbindlich und werden nicht überschritten, auch nicht, wenn eine Korrektur erforderlich wird. 

Entstehen bei einer erforderlichen Nachkorrektur Kosten?

Nein

Kostet die Nachsorge?

Nein. Wir bieten eine jährliche Kontrolle kostenfrei an.

Entstehen bei einem Implantatwechsel Kosten?

Ja, diese sollten Sie einplanen. Sie liegen derzeit bei ca. 2€ pro Tag, die Sie zurücklegen sollten.

Muss ich für eine ästhetische Korrektur Mehrwertsteuer bezahlen?

Ja, ausgenommen sind Korrekturen bei entstellendem Befund oder medizinischer Notwendigkeit.

Versicherung und Vorsorge

Kann ich mich gegen eine Kapselfibrose versichern?

Ja, entweder beim Hersteller oder bei unabhängigen Versicherungen.

Kann ich die normale Krebsvorsorge machen?

Ja, das Implantat liegt immer hinter der Brustdrüse und stört die Untersuchung nicht. Auch Mammographien sind möglich.

Wechsel Implantate / Nachsorge der Narbe

Kann man auch über die Achselhöhle ein Implantat wechseln?

Meistens ja, wenn es nicht zerstört ist.

Was kann ich für die Narbe tun?

Die Narbe in der Achselhöhle bedarf keiner Nachbehandlung, sie wird immer gut, auch wenn sie zwischenzeitlich einmal nicht optimal aussehen kann. Narben in der Unterbrustfalte oder am Warzenhof benötigen Pflege, wir zeigen Ihnen wie.

Wie viele Nachsorgetermine sind das Minimum?

Nach 7 Tagen und einem Jahr. Nach einem Tag und nach 4 Wochen bieten wir die Kontrolle per Foto an.

Termin online buchen