14.02.2013: Wenn Wanderärzte Botox spritzen

Interview mit Dr. Hebold in der FAZ - auch interessant: Irreführende Groupon Werbung.

Lesen Sie das Interview der FAZ mit Dr. Hebold.  

Aktuell: unseriöse Praktiken auf GROUPON.

Auf der Schnäppchenjägerplattform Groupon bietet ein Arzt eine nur scheinbar rabattierte Botulinumtoxinbehandlung an. 10 Einheiten sollen statt 300€ nur 99€ kosten. Der Trick hierbei: 10 Einheiten kosten in seriösen Abteilungen meist nie mehr als ca 100€. Die "300€" sind ein nicht gerechtfertigter Mondpreis, dreimal so hoch wie üblich. Der anbietende Arzt  ist kein Facharzt für Plastische Chirurgie. Die Muttergesellschaft für Plastische Chirurgie, die DGPRÄC hat Groupon-Werbung für Ihre Mitglieder zu Recht untersagt. 

Zurück